2022

Feierwerk_SOMN_2022_Santans_Credit_Ananda Nefzger

Santans

Musik ist ein wichtiger Lebensbestandteil vieler Menschen, manchmal wird sie sogar ĂŒberlebenswichtig. Wie bei Chris Scott Pham. Mit der ersten Single “Come Undone” seines Soloprojekts Santans verarbeitet der SĂ€nger eine Operation am Gehirn. Ein nachdenklicher, aber eingĂ€ngiger Song voll grooviger Stratocaster und hĂŒpfender Synthesizer. Chris‘ Stimme klingt stellenweise ĂŒberhöht, dann wieder elektrisch. Der Sound lebt […]

Santans Read More »

Feierwerk_SOMN_2022_Inlier_Credit_Ananda Nefzger

Inlier

Erklingen die ersten Töne von „Home Sweet Home“, so könnte man zunĂ€chst meinen, man habe es hier mit einer Elektroband zu tun. Dieser Eindruck wandelt sich schlagartig, wenn die E-Gitarren ihr Spiel aufnehmen und Leo Zinsler mit rauer Stimme zu singen beginnt. Es ist genau jene Synthese aus Metal und Electro, Klassik und Moderne, die

Inlier Read More »

Feierwerk_SOMN_2022_Sarah Bugar_Credit_Ananda Nefzger

Sarah Bugar

„New Beginnings“ heißt die erste Single von Sarah Bugar. Und auch fĂŒr die SĂ€ngerin war ihre Veröffentlichung ein Neuanfang, denn sie beschloss endlich das zu tun, was sie immer schon wollte – und zwar zu musizieren. Zahlreiche berufliche Stationen kann die 27-JĂ€hrige in ihrem jungen Leben bereits verzeichnen: Als Friseurin, als Fotografin und als Model

Sarah Bugar Read More »

Feierwerk_SOMN_2022_John Dash_Credit_Ananda Nefzger

John Dash

John Dash ist im MusikgeschĂ€ft eine Ausnahme. Denn das Wichtigste fĂŒr den Rapper ist, sich um andere Musikerinnen und Musiker zu kĂŒmmern. Seine eigene Karriere? Kommt erst an zweiter Stelle. Der 28-JĂ€hrige organisiert in MĂŒnchen unterschiedliche Kulturveranstaltungen, darunter die “Female Hip-Hop Open Tracks” im BahnwĂ€rter Thiel. Rapperinnen, die es in MĂŒnchen durchaus gibt, die aber nach

John Dash Read More »

Feierwerk_SOMN_2022_Spinnen_Credit_Ananda Nefzger

Spinnen

So neu die Band auch sein mag, Sophie Neudecker und Veronica „Katta“ Burnuthian sind unter den Kulturschaffenden in MĂŒnchen alles andere als unbekannt. Sophie ist Mitglied der Band Uschi, organisiert die „Zombie Sessions” mit und engagiert sich fĂŒr das Plattenlabel „Schaufel & Besen Records“. Veronica studiert an der Akademie der Bildenden KĂŒnste und spielt Gitarre

Spinnen Read More »

Feierwerk_SOMN_2022_Juliet Lock_Credit_Ananda Nefzger

Juliet Lock

Der Fokus in Juliet Locks Musik liegt eindeutig auf ihrer Stimme. Weich und unaufgeregt klingt sie, getragen von melodischen Harmonien und langsamen R’n’B-Beats im Hintergrund. Die SĂ€ngerin mit britischen Wurzeln begann ihre musikalische Karriere sehr frĂŒh, dank ihrer ebenso musikalischen Familie: Bereits mit zwei Jahren fing sie an, gemeinsam mit ihrer Mutter zu singen. FrĂŒher

Juliet Lock Read More »

Feierwerk_SOMN_2022_Versacer_Credit_Ananda Nefzger

Versacer

„Die Texte mĂŒssen einfach flowen“, sagt Marlene Knobloch. Das Genre bleibt eher zweitrangig. Und ĂŒberhaupt: Die Band VERSACER will Grenzen ĂŒberschreiten. Von Trap und Pop zu 80er Synth und Discoschlager. Vom Englischen zum Deutschen. Und mal in Berlin oder Hannover, mal in MĂŒnchen. „Wir sind eine absolut zeitgenössische Band“, sagt Marlene. „Überall und nirgendwo. Im

Versacer Read More »

Feierwerk_SOMN_2022_KIDSO_Credit_Ananda Nefzger

KidsĂž

Die Tracks, die sonst zwischen PC und Modulen entstehen, um anschließend auf den Mischpulten von DJs in Clubs zu landen, werden bei KIDSØ vor allem Live gespielt. Und das mit Schlagzeug und E-Gitarre im GepĂ€ck. „Es ist also nicht so, dass die Elektronik unsere Instrumente ersetzt. Vielmehr sehen wir sie als ErgĂ€nzung“, sagen Martin Schneider

KidsÞ Read More »

Feierwerk_SOMN_2022_Kinga_Credit_Ananda Nefzger

Kinga

„Wenn die drei Sprachen Ungarisch, Deutsch und Englisch so mĂŒhelos ineinanderfließen, dass man den Moment verpasst, an dem die Stimme vom einen ins andere wechselt, dann hört man wohl den Song „What A Life“ der SĂ€ngerin KINGA. „Wenn man schon das Geschenk hat, mit mehr als einer Kultur aufgewachsen zu sein und zwei Sprachen auf

Kinga Read More »

Feierwerk_SOMN_2022_Barska and the Factory_Credit_Ananda Nefzger

Barska and the Factory

Die siebenköpfige Gruppe Barska and the Factory besteht ausschließlich aus Musikerinnen, denn sie möchte ein Zeichen setzen – Dass Frauen auch auf die BĂŒhne gehören und eine Stimme in der Musikszene verdienen. Ruhige Akustikgitarren-KlĂ€nge, eine starke, gefĂŒhlvolle Stimme, ein Bass, eine Trompete, eine Geige und ein Kontrabass ergeben eine Melodie zum Dahinschmelzen. TrĂ€nen und GefĂŒhle vorprogrammiert. Viele

Barska and the Factory Read More »

Nach oben scrollen