Inlier

Feierwerk_SOMN_2022_Inlier_Credit_Ananda Nefzger

Inlier

Erklingen die ersten T√∂ne von ‚ÄěHome Sweet Home‚Äú, so k√∂nnte man zun√§chst meinen, man habe es hier mit einer Elektroband zu tun. Dieser Eindruck wandelt sich schlagartig, wenn die E-Gitarren ihr Spiel aufnehmen und Leo Zinsler mit rauer Stimme zu singen beginnt. Es ist genau jene Synthese aus Metal und Electro, Klassik und Moderne, die sich durch das gesamte, im September erschienene Deb√ľtalbum von INLIER zieht. Dabei machen die vier Jungs bereits deutlich l√§nger zusammen Musik. 2019 fingen sie an, in einem M√ľnchner Keller Metal-Songs zu covern. Diese Vertrautheit bemerkt man auch, wenn man ihnen beim Spielen zusieht. Nur dass es jetzt eben ihre eigenen Lieder sind, die sie performen.

Text: Valentina Spangler
Foto: Ananda Nefzger

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top