|

20 Tage. 20 Bands
Ab dem 2. November 2020
Online

20 Tage. 20 Bands
Ab dem 2. November 2020
Online

Das Beste

Sound Of Munich Now – das Beste, was Münchens Musikszene jedes Jahr zu bieten hat. Jedes Jahr tauchen neue Talente auf.

Mittlerweile haben hier bereits 199 unterschiedliche Münchner Bands gespielt – und auch heuer kommen 20 weitere dazu.

20 Tage. 20 Bands

Das Festival kann wegen Corona diesen Herbst nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen präsentieren wir 20 Münchner Bands digital. Im Mittelpunkt steht dabei ein aufwendiges Live-Video. Dafür stand jede Band im Feierwerk vor der Kamera der Videografen Bernhard Schinn & Marcel Chylla.

Alle Videos

Alle Videos präsentieren wir wochentags ab dem 2. November auf unserer Website und auf all unseren Social-Media-Kanälen.

Der Sampler vom Vorjahr

Das Beste der Bands auf dem legendären Sampler „Sound Of Munich Now“. Die CD von 2019 gibt es im SZ-Shop für 5 Euro zu kaufen.

Die Vorfreude steigt

20 Tage, 20 Bands – vom 2. November an
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veranstaltet von

Mit dem Festival bieten die Süddeutsche Zeitung und der Feierwerk e.V. eine Plattform für den Austausch der Münchner Szene, zeigen auf, wie lebendig diese ist und was man tun muss, damit diese musikalische Kreativität auch jenseits der Stadtgrenzen wahrgenommen wird.
München lebt. Viele junge Menschen machen den Alltag in der Stadt und im Umland mit ihren Ideen, mit ihren Projekten und ihrer Kunst spannend. Diese Macher werden auf der Süddeutsche Junge Leute Seite Woche für Woche vorgestellt – von jungen Autoren, für junge Leser.
Das Feierwerk unterstützt seit über 30 Jahren junge Münchner Kunst, Musik und Kultur. In seinen Locations Hansa 39, Kranhalle, Orangehouse, Sunny Red und Farbenladen gibt es bei Konzerten, Partys und Ausstellungen immer jede Menge Künstler*innen zu entdecken. Beratung und Support bekommen junge Musiker*innen bei der Feierwerk Fachstelle Pop. Und das ist nur ein kleiner Ausschnitt des umfangreichen, kulturellen Angebots des Feierwerks.

Mit freundlicher Unterstützung von

Das Kulturreferat fördert, als eine der wesentlichen Aufgaben, die kommunale Kultur unter anderem durch Beratung, Bereitstellung kultureller Infrastruktur, Unterstützung bei kulturellen Veranstaltungen sowie Geld- und Sachleistungen für Institutionen und Projekte, aber auch Auszeichnungen für Kulturschaffende.
Das Stadtjugendamt/Jugendkulturwerk ist zuständig für regionale und überregionale Angebote der Kinder- & Jugendkultur, finanziert diese mit einem Projektmittelhaushalt und sieht sich als Interessensvertreter. Innovative und partizipative Ansätze der Kulturarbeit will das JKW unterstützen und etablieren.

Präsentiert von

Mehr zum Festival

Und Action: Eine Reportage über die Sound-of-Munich-Now-Dreharbeiten

„Man hört nie auf, Fan zu sein“: Bernhard Schinn und Marcel Chylla drehen die SoMN-Videos

Sound of Silence: Die Corona-Krise trifft nicht nur die Künstler

Sexismus: Was Frauen im Musikbusiness erleben

Pop und Feminismus: Mehr Frauen auf die Bühne

15 Minuten Vollgas: So lief das Sound-Of-Munich-Now-Festival 2019