|

Wait of the world

Wait of the world

Biography

Was kann die Teilnahme an einer Castingshow für eine Band verändern? Viel, wäre wohl die Antwort der Münchner Band Wait of the World, gaben sie sich doch noch vor ihrer Teilnahme an der deutschen Version von X-Factor 2018 einen neuen Namen und vollzogen einen Stilwechsel, ehe es mit einem ihrer eigenen Songs zum Vorspiel ging. Ihr Sound war damals schon geprägt von emotionalen und energiegeladenen Einflüssen des Alternative-Rock. Fast hymnisch klingt ihre Musik. Neben den rockigen Klängen von Gitarre und Drums ist vor allem die starke, eindrucksvolle Stimme von Sänger Ben Hutchison-Bird für ihren Sound charakteristisch. Dieser ist auch maßgeblich für die gefühlvollen Texte von Wait of the World verantwortlich. Darin geht es um Liebe und Hass, Freundschaft und Depression – fast so gegensätzlich wie die lange, eigenständige Bandgeschichte von Wait of the World und ihre Teilnahme an einer Castingshow, die sie bis ins Finale führte. Aber damit ist es nicht anders als mit dem rockig-elektronischen Sound der Band selbst: Am Ende passt es eben doch zusammen.

Text: Laura Wiedemann

Foto: Florian Brandl

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden