|

Novichoks

Novichoks

Biography

Gesellschaftskritik, die Welt verändern – damit befasst sich Punk-Rock schon immer. Und so klingt auch die Münchner Band Novichoks. Laut, unbequem, erhebend. Sie machen Musik aus Liebe zum Punk. Echt soll es sein. Und das ist es auch. Verzerrte Gitarren, schnelle Riffs, kratziger Gesang und dazwischen hymnenhafte Orgelmelodien. Klassische Punk-Rock-Attitüde gefärbt mit fast fröhlich anmutendem Klaviersounds oder auch etwas Rap. Wie das zusammenpasst? Na, wunderbar unkonventionell und rebellierend. Ihr Sound entsteht auch durch die vielseitige Erfahrung der vier Bandmitglieder, sei es durch das Spiel in anderen Punkbands oder durch eigene musikalische Projekte. Als Novichoks verleihen sie ihrem gemeinsamen humanistischen Grundgedanken Ausdruck. Klar, es geht in ihren Texten auch um klassische Rock’n’Roll-Gedanken, aber eben auch um Gesellschaftskritik oder Politisches. Die Welt verändern wollen sie damit aber nicht, sondern einfach nur Punk-Rock machen.

Text: Laura Wiedemann

Foto: Tobias Spinnler

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden