1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen √úberblick dar√ľber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen oder auf sonstige Weise mit uns in Kontakt treten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie pers√∂nlich identifiziert werden k√∂nnen. Ausf√ľhrliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgef√ľhrten Datenschutzerkl√§rung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich f√ľr die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wof√ľr nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bez√ľglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft √ľber Herkunft, Empf√§nger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben au√üerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder L√∂schung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz k√∂nnen Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zur√ľckverfolgt werden. Sie k√∂nnen dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerkl√§rung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie pers√∂nlich identifiziert werden k√∂nnen. Die vorliegende Datenschutzerkl√§rung erl√§utert, welche Daten wir erheben und wof√ľr wir sie nutzen. Sie erl√§utert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten√ľbertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsl√ľcken aufweisen kann. Ein l√ľckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht m√∂glich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle f√ľr die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Feierwerk e.V.
Hansastraße 39
81373 M√ľnchen

Telefon: 089 72 488 0
E-Mail: kultur(at)feierwerk(dot)de

Verantwortliche Stelle ist die nat√ľrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen √ľber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. √Ą.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorg√§nge sind nur mit Ihrer ausdr√ľcklichen Einwilligung m√∂glich. Sie k√∂nnen eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtm√§√üigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unber√ľhrt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erf√ľllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem g√§ngigen, maschinenlesbaren Format aush√§ndigen zu lassen. Sofern Sie die direkte √úbertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Verschl√ľsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugserm√§chtigung) zu √ľbermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung ben√∂tigt.

Der Zahlungsverkehr √ľber die g√§ngigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschlie√ülich √ľber eine verschl√ľsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschl√ľsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschl√ľsselter Kommunikation k√∂nnen Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns √ľbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft √ľber Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empf√§nger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder L√∂schung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten k√∂nnen Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte des f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Dr. Alexander Löw 
Data-Warehouse Technology & Management GmbH & Co KG 
Beethovenstraße 33 
85521 Ottobrunn 
Telefon: 089 660 393 0 
E-Mail: datenschutz(at)dwh(dot)info

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte ‚ÄúSession-Cookies‚ÄĚ. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gel√∂scht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endger√§t gespeichert bis Sie diese l√∂schen. Diese Cookies erm√∂glichen es uns, Ihren Browser beim n√§chsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie k√∂nnen Ihren Browser so einstellen, dass Sie √ľber das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies f√ľr bestimmte F√§lle oder generell ausschlie√üen sowie das automatische L√∂schen der Cookies beim Schlie√üen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalit√§t dieser Website eingeschr√§nkt sein.

Cookies, die zur Durchf√ľhrung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erw√ľnschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerkl√§rung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns √ľbermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenf√ľhrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage f√ľr die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der vorliegenden Dienste.

5. Soziale Medien

5.1. Online-Präsenzen bei Facebook und Instagram

Wir unterhalten folgende Online-Pr√§senzen auf Facebook und Instagram, um unseren Kunden, Interessenten und Nutzern die M√∂glichkeit zu geben, auf diesem Weg mit uns zu kommunizieren und sich dort √ľber unsere Leistungen und Angebote zu informieren:

Facebook:

_ www.facebook.com/feierwerk
_ www.facebook.com/RadioFeierwerk
_ www.facebook.com/feierwerkfarbenladen
_ www.facebook.com/fachstellepop
_ www.facebook.com/feierwerkdschungelpalast
_ www.facebook.com/feierwerkfunkstation
_ www.facebook.com/feierwerksuedpolstation
_ www.facebook.com/Sainthelenafestival
_ www.facebook.com/keepitlowfestival
_ www.facebook.com/classactfestival
_ www.facebook.com/pluginbeats
_ www.facebook.com/Soundofmunichnow
_ www.facebook.com/feierwerktrafixx/
_ www.facebook.com/kurzwelleradiofeierwerk/
_ www.facebook.com/feierwerkfamilie

Instagram:

_ www.instagram.com/feierwerk_
_ www.instagram.com/feierwerk_familie
_ www.instagram.com/radio_feierwerk
_ www.instagram.com/kurzwelle_radio_feierwerk
_ www.instagram.com/pc_pool
_ www.instagram.com/keep_it_low_festival
_ www.instagram.com/sainthelena_festival
_ www.instagram.com/funky_treff
_ www.instagram.com/fachstellepop/

Wir sind gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd f√ľr die Erhebung (aber nicht weitere Verarbeitung) von Daten √ľber Besucher unserer Facebook-Seiten (sog. “Fanpages”) verantwortlich. Diese Daten umfassen Informationen √ľber die Art der Inhalte, die die Nutzer ansehen oder mit denen sie interagieren, oder √ľber die Aktionen, die sie ausf√ľhren sowie Informationen √ľber die von den Nutzern verwendeten Ger√§te (z. B. IP-Adresse, Betriebssystem Browsertyp, Spracheinstellung.

Wie in der Facebook-Datenrichtlinie unter “Wie verwenden wir diese Informationen?” erkl√§rt, erhebt und verwendet Facebook auch Informationen, um den Seitenbetreibern Analysedienste (genannt “Page Insights”) zur Verf√ľgung zu stellen, um ihnen Einblicke dar√ľber zu geben, wie Menschen mit ihren Seiten und den damit verbundenen Inhalten interagieren. Wir haben mit Facebook eine spezielle Vereinbarung (“Informationen zu Seiten-Insights “, https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum) getroffen, in der konkret festgelegt ist, welche Sicherheitsma√ünahmen Facebook einhalten muss und in der Facebook sich bereit erkl√§rt hat die Betroffenenrechte zu erf√ľlle. Die Rechte des Nutzers (insbesondere das Recht auf Auskunft, L√∂schung, Widerspruch und Beschwerde bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde) werden durch die Vereinbarung mit Facebook nicht eingeschr√§nkt.

Arten der verarbeiteten Daten

Bestandsdaten (z.B. Name, Adresse), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummer), Inhaltsdaten (z.B. Einträge in Online-Formularen), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräteinformationen, IP-Adresse).

Betroffene Personen

Benutzer (z. B. Website-Besucher, Benutzer von Online-Diensten)

Verarbeitungszwecke

Kontaktanfragen und Kommunikation, Tracking (z.B. Interessen-/Verhaltensanalyse, Einsatz von Cookies), Remarketing, Besuchsmessung (z.B. Besuchsstatistik, Identifizierung wiederkehrender Besucher)

Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Nr. 1 f. DSGVO).

Verwendete Dienste und Dienstanbieter.

Facebook. Soziales Netzwerk; Dienstanbieter. Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland; Muttergesellschaft. Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA; Website: https://www.facebook.com; Datenschutzrichtlinie: https://www.facebook.com/about/privacy; Opt-out: Anzeigeneinstellungen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

In Bezug auf Auskunftsanfragen und Geltendmachung sonstiger Betroffenenrechte weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei der Facebook Ireland Ltd. geltend gemacht werden k√∂nnen. Nur die Facebook Ireland Ltd. hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt entsprechende Ma√ünahmen ergreifen und Ausk√ľnfte geben.¬†

Dennoch können Sie sich gerne auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

5.2. Plugins, eingebettete Funktionen und Inhalte

Wir binden in unsere Online-Dienste Funktions- und Inhaltselemente ein, die wir von den Servern unserer jeweiligen Anbieter (“Drittanbieter”) beziehen. Bei diesen Elementen kann es sich z. B. um Bilder, Videos oder Schaltfl√§chen und Beitr√§ge f√ľr soziale Medien handeln (im Folgenden zusammenfassend als “Inhalte” bezeichnet).

Die Einbindung setzt immer voraus, dass der Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse des Nutzers verarbeitet, da er ohne diese die Inhalte nicht an den Browser des Nutzers senden kann. Daher sind IP-Adressen f√ľr die Anzeige solcher Inhalte oder Funktionen erforderlich. Wir bem√ľhen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adressen lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter k√∂nnen auch sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch “Web Beacons” genannt) f√ľr statistische oder Marketingzwecke verwenden. Diese “Pixel-Tags” k√∂nnen verwendet werden, um Informationen wie den Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website zu analysieren. Diese pseudonymen Informationen k√∂nnen auch in Cookies auf dem Ger√§t des Nutzers gespeichert werden und unter anderem technische Informationen √ľber den Browser und das Betriebssystem, verweisende Webseiten, Zugriffszeiten und andere Informationen √ľber die Nutzung unserer Online-Dienste sowie Verkn√ľpfungen zu diesen Informationen aus anderen Quellen enthalten.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten ist die Einwilligung, wenn wir f√ľr die Nutzung eines Drittanbieters die Zustimmung des Nutzers ben√∂tigen. Im √úbrigen erfolgt die Verarbeitung der Nutzerdaten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an einem effizienten, wirtschaftlichen und nutzerfreundlichen Service). In diesem Zusammenhang m√∂chten wir Sie auch auf die Informationen in dieser Datenschutzerkl√§rung zur Verwendung von Cookies hinweisen.

Facebook- und Instagram-Plugins (Like & Share-Button) und Inhalte

Wir sind gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd. verantwortlich f√ľr die Erfassung oder den Erhalt von “Ereignisdaten”, die von Facebook durch Facebook-Social-Plugins (und Funktionen zum Einbetten von Inhalten), die auf unseren Online-Diensten ausgef√ľhrt werden, erfasst oder empfangen werden, zu folgenden Zwecken: Anzeige von Inhalten, die f√ľr die mutma√ülichen Interessen der Nutzer relevant sind, √úbertragung von kommerziellen Informationen (z. B.. Targeting von Nutzern √ľber Facebook Messenger); und Verbesserung der Anzeigenplatzierung und Personalisierung von Funktionen und Inhalten (z. B. Verbesserung der Erkennung, welche Inhalte oder Werbebotschaften vermutlich den Interessen der Nutzer entsprechen). Wir haben mit Facebook eine besondere Vereinbarung (“Zusatz f√ľr Verantwortliche “, https://www.facebook.com/legal/controller_addendum) getroffen, in der insbesondere festgelegt ist, welche Sicherheitsma√ünahmen Facebook einzuhalten hat (https://www.facebook.com/legal/terms/data_security_terms), in denen sich Facebook verpflichtet, die Betroffenenrechte zu erf√ľllen (d.h. Nutzer k√∂nnen z.B. direkt bei Facebook Auskunft erteilen oder L√∂schantr√§ge stellen). Hinweis: Wenn Facebook uns Analysen und Berichte zur Verf√ľgung stellt (die aggregiert sind, d.h. keine Informationen von einzelnen Nutzern erhalten und f√ľr uns anonym sind), erfolgt diese Verarbeitung nicht in gemeinsamer Verantwortung, sondern auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrages (“Datenverarbeitungsbedingungen “, https://www.facebook.com/legal/ Bedingungen/Datenverarbeitung), die ” Datensicherheitsbedingungen ” (https://www.facebook.com/legal/terms/data_security_terms) und f√ľr die Verarbeitung in den USA die Standardvertragsbedingungen (“Facebook-EU-Daten√ľbermittlungszusatz “, https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum).

Die Rechte des Nutzers (insbesondere die Rechte auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde) werden durch die Vereinbarung mit Facebook nicht eingeschränkt.

Arten der verarbeiteten Daten

Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Ger√§teinformationen, IP-Adressen), Ereignisdaten (Facebook) (“Ereignisdaten” sind Daten, die wir √ľber das Facebook-Pixel (√ľber Apps oder auf anderem Wege) an Facebook √ľbermitteln k√∂nnen und die sich auf Personen oder deren Verhalten beziehen; Daten wie z.B. Informationen √ľber Besuche auf der Website, Interaktionen mit Inhalten, Funktionen, App-Installationen, Produktk√§ufe usw.; Ereignisdaten werden zum Zweck der Erstellung von Zielgruppen f√ľr Inhalte und Werbebotschaften (Custom Audiences) verarbeitet; Ereignisdaten umfassen keine eigentlichen Inhalte (z.B., schriftliche Bewertungen), keine Anmeldeinformationen und keine Kontaktinformationen (d.h. keine Namen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern). Die Ereignisdaten werden von Facebook nach maximal zwei Jahren gel√∂scht, und wenn unser Facebook-Konto gel√∂scht wird, wird auch die daraus resultierende Zielgruppe gel√∂scht).

Betroffene Personen

Nutzer (z.B. Website-Besucher, Nutzer von Online-Diensten).

Zweck der Datenverarbeitung

Bereitstellung unseres Onlineangebotes und der Benutzerfreundlichkeit, Erbringung von vertraglichen Leistungen und Kundenservice.

Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Nr. 1 f. DSGVO).

Verwendete Dienste und Dienstanbieter

Facebook-Plug-ins und Inhalte

Facebook-Social-Plugins und -Inhalte Рdies können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte sein, sowie Schaltflächen, mit denen Nutzer die Inhalte dieses Onlineangebotes auf Facebook teilen können. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers. facebook.com/docs/plugins/; Dienstanbieter. Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland; Muttergesellschaft. facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA; Website: www.facebook.com;

Datenschutzrichtlinie: https://www.facebook.com/about/privacy;

Opt-Out: Werbeeinstellungen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Twitter Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verkn√ľpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter √ľbertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der √ľbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerkl√§rung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Google+ Plugin

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfl√§che k√∂nnen Sie Informationen weltweit ver√∂ffentlichen. √úber die Google+-Schaltfl√§che erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie f√ľr einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen √ľber die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 k√∂nnen als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen √ľber Ihre +1-Aktivit√§ten auf, um die Google-Dienste f√ľr Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfl√§che verwenden zu k√∂nnen, ben√∂tigen Sie ein weltweit sichtbares, √∂ffentliches Google-Profil, das zumindest den f√ľr das Profil gew√§hlten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen F√§llen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten √ľber Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identit√§t Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder √ľber andere identifizierende Informationen von Ihnen verf√ľgen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erl√§uterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gem√§√ü den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google ver√∂ffentlicht m√∂glicherweise zusammengefasste Statistiken √ľber die +1-Aktivit√§ten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.¬†

6. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm√∂glichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Browser Plugin

Sie k√∂nnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s√§mtliche Funktionen dieser Website vollumf√§nglich werden nutzen k√∂nnen. Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verf√ľgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie k√∂nnen die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zuk√ľnftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion ‚Äúdemografische Merkmale‚ÄĚ von Google Analytics. Dadurch k√∂nnen Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten k√∂nnen keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie k√∂nnen diese Funktion jederzeit √ľber die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt ‚ÄúWiderspruch gegen Datenerfassung‚ÄĚ dargestellt generell untersagen.

7. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen m√∂chten, ben√∂tigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die √úberpr√ľfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschlie√ülich f√ľr den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gel√∂scht, sobald dies f√ľr den Werbeversand nicht mehr erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen f√ľr den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unber√ľhrt.

CleverReach

Diese Website nutzt CleverReach f√ľr den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, M√ľhlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie k√∂nnen diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtm√§√üigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorg√§nge bleibt vom Widerruf unber√ľhrt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, m√ľssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierf√ľr stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verf√ľgung. Des Weiteren k√∂nnen Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gel√∂scht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen f√ľr den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unber√ľhrt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Abschluss eines Vertrags √ľber Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von CleverReach vollständig um.

8. Printprogramm

Daten zum Bezug eines oder mehrerer unserer Printprogramme

Wir erheben bezogen auf die Bestellung von Print-Programmen folgende Informationen √ľber den Empf√§nger sowie im Falle seiner Minderj√§hrigkeit √ľber seinen gesetzlichen Vertreter:¬†

  • Vorname, Nachname
  • Anschrift

Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um Ihnen die gew√ľnschten Informationsmaterialen zukommen lassen zu k√∂nnen.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gel√∂scht, sobald dies f√ľr den Werbeversand nicht mehr erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine √úbermittlung Ihrer pers√∂nlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgef√ľhrten Zwecken findet nicht statt.

Soweit dies zum Werbeversand erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Versanddienstleister weitergegeben. Die weitergegebenen Daten d√ľrfen von dem Dritten ausschlie√ülich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Es besteht keine Absicht, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu √ľbermitteln.

F√ľr den Versand der bestellten Informationen ist es erforderlich, dass uns die genannten personenbezogenen Daten zur Verf√ľgung gestellt werden.

9. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Maps

Diese Seite nutzt √ľber eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Daten√ľbertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

SoundCloud

Auf unseren Seiten können Plugins des sozialen Netzwerks SoundCloud (SoundCloud Limited, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Großbritannien.) integriert sein. Die SoundCloud-Plugins erkennen Sie an dem SoundCloud-Logo auf den betroffenen Seiten.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird nach Aktivierung des Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt. SoundCloud erh√§lt dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den ‚ÄúLike-Button‚ÄĚ oder ‚ÄúShare-Button‚ÄĚ anklicken w√§hrend Sie in Ihrem SoundCloud- Benutzerkonto eingeloggt sind, k√∂nnen Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem SoundCloud-Profil verlinken und/oder teilen. Dadurch kann SoundCloud Ihrem Benutzerkonto den Besuch unserer Seiten zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der √ľbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerkl√§rung von SoundCloud unter: https://soundcloud.com/pages/privacy.

Wenn Sie nicht w√ľnschen, dass SoundCloud den Besuch unserer Seiten Ihrem SoundCloud- Benutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto aus bevor Sie Inhalte des SoundCloud-Plugins aktivieren.

Slack

Wir nutzen den Dienst Slack des Anbieters Slack Technologies, Inc., 500 Howard Street, San Francisco, CA 94105, USA. (Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnMBAA0&status=Active)

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen, welche hier insbesondere in dem Interesse an einer sicheren und effizienten Kommunikation gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO bestehen, Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder der Vertragserf√ľllung und vorvertraglicher Anfragen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Verarbeitet werden Bestandsdaten wie z.B. Namen, Adressen und Kontaktdaten, Inhaltsdaten wie z.B. Texteingaben, Fotos und Videos sowie Nutzungsdaten wie z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten, Meta-/Kommunikationsdaten, IP-Adressen.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Slack: https://slack.com/intl/de-de/legal

Spotify Podcast-Hosting

Wir nutzen den Podcast-Hosting-Dienst Spotify des Anbieters Spotify AB, Regeringsgatan 19, SE-111 53 Stockholm, Schweden. Unsere Podcasts werden dabei von Spotify geladen oder √ľber Spotify √ľbertragen.

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen, welche hier insbesondere in dem Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, Analyse sowie Optimierung unseres Podcastangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO bestehen.

Spotify verarbeitet Daten, wie IP-Adressen und Ger√§teinformationen, um Podcast-Downloads, der f√ľr eine Wiedergabe erforderlich ist, zu erm√∂glichen und statistische Daten, wie z.B. Abrufzahlen zu ermitteln. Diese Daten werden vor der Speicherung in der Datenbank von Spotify anonymisiert oder pseudonymisiert, soweit sie f√ľr die Bereitstellung der Podcasts nicht erforderlich sind.

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung von Spotify: https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/.

Podigee Podcast-Hosting

Wir nutzen den Podcast-Hosting-Dienst Podigee des Anbieters Podigee UG, Am Walde 2, 56249 Herschbach, Deutschland. Unsere Podcasts werden dabei von Podigee geladen oder √ľber Podigee √ľbertragen.

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen, welche hier insbesondere in dem Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, Analyse sowie Optimierung unseres Podcastangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO bestehen.

Podigee verarbeitet Daten, wie IP-Adressen und Ger√§teinformationen, um Podcast-Downloads, der f√ľr eine Wiedergabe erforderlich ist, zu erm√∂glichen und statistische Daten, wie z.B. Abrufzahlen zu ermitteln. Diese Daten werden vor der Speicherung in der Datenbank von Podigee anonymisiert oder pseudonymisiert, soweit sie f√ľr die Bereitstellung der Podcasts nicht erforderlich sind.

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung von Podigee: https://www.podigee.com/de/about/privacy/

10. Online Marketing und Partnerprogramme

Amazon Partnerprogramm

Die Betreiber der Seiten nehmen am Amazon EU- Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon.de eingebunden, an denen wir √ľber Werbekostenerstattung Geld verdienen k√∂nnen. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu k√∂nnen. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf unserer Website geklickt haben.

Die Speicherung von ‚ÄúAmazon-Cookies‚ÄĚ erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die H√∂he seiner Affiliate-Verg√ľtung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

11. BfS Spendentool

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die M√∂glichkeit, online Spenden vorzunehmen. Nimmt ein Nutzer diese M√∂glichkeit wahr, werden die in das zugeh√∂rige Formular eingegebenen Daten an uns √ľbermittelt und gespeichert. Das Formular wird von der Bank f√ľr Sozialwirtschaft AG (‚ÄěBFS‚Äú) bereitgestellt. Die eingegebenen Daten werden zur Ausf√ľhrung des Spendenauftrags daher unmittelbar mit einer verschl√ľsselten SSL-Verbindung an die der BFS sowie die von der BFS zur Bereitstellung des Formulars eingesetzten technischen Dienstleister weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden mit dem Formular erhoben:

Vollst√§ndiger Name (Nachname, Vorname) mit Anrede (optional Titel und Firmenbezeichnung); Anschrift (Stra√üe, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Land); E-Mail-Adresse; Bankdaten (IBAN); Spendendaten (Spendenempf√§nger, Betrag, Spenden-/ Verwendungszweck, Spendenquittung gew√ľnscht)
Zus√§tzlich bei Spenden √ľber Kreditkarten: Kartentyp, Kartennummer, CVV-/CVC- Pr√ľfnummer, G√ľltigkeitszeitraum der Kreditkarte

Wird eine Spendenquittung gew√ľnscht, verarbeiten wir die Daten, um eine entsprechende Spendenquittung auszustellen und zuzusenden.

Die erhobenen Daten sind zur Aus- und Durchf√ľhrung des Spendenauftrags erforderlich. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird ben√∂tigt, um den Eingang des Spendenauftrags zu best√§tigen. F√ľr weitere Zwecke werden die Daten nicht verwendet. Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Im Zeitpunkt der Absendung des Formulars wird zudem die IP-Adresse des Nutzers gespeichert. Die IP-Adresse verwenden wir, um einen Missbrauch des Spendenformulars zu verhindern. Die IP-Adresse wird zum Zweck der Betrugspr√§vention genutzt und um unberechtigte Transaktionen zum Schaden Dritter zu verhindern. Rechtgrundlage f√ľr die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gel√∂scht, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei den Bankdaten ist dies unmittelbar nach Einzug des Spendenbetrags der Fall. Die Adressdaten werden nach ggf. gew√ľnschter Erstellung und Zusendung einer Spendenquittung wie alle weiteren eingegeben Daten im Rahmen steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert, dabei jedoch f√ľr jegliche andere Verwendung gesperrt. Die w√§hrend des Absendevorgangs zus√§tzlich erhobene IP-Adresse wird sp√§testens nach einer Frist von sieben Tagen gel√∂scht.

Der Nutzer hat jederzeit die M√∂glichkeit, der Verarbeitung der Daten zu widersprechen. Es ist allerdings zu beachten, dass bei einem Widerspruch der Spendenauftrag nicht mehr wie gew√ľnscht ausgef√ľhrt werden kann.

12. Teilnahme an Workshops/Kursen oder anderen Angeboten und Veranstaltungen, bei denen eine Anmeldung nötig ist

Wir erheben bezogen auf die Teilnahme an diesen Veranstaltungen / Kursen folgende Informationen √ľber den Teilnehmer/Fotografierten sowie im Falle seiner Minderj√§hrigkeit √ľber seinen gesetzlichen Vertreter, bzw. √ľber die Person, die die Zahlungspflicht der Veranstaltungen / Kurse √ľbernimmt:

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • Anschrift
  • ggf. Geburtsdatum (bei einigen Kursen)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • Bankverbindung, Kontonummer (IBAN, BIC, Bank)
  • analoge oder digitale Ton- bzw. Bild- bzw. Ton-Bildaufnahmen (z.B. Fotos, Film)
  • weitere Informationen, die f√ľr die Teilnahme an den Veranstaltungen / Kursen notwendig sind

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Vertragspartner identifizieren zu k√∂nnen,
  • um Sie bzw. den Minderj√§hrigen die Teilnahme an den Veranstaltungen / Kursen zu erm√∂glichen,
  • zur Korrespondenz mit Ihnen,
  • zur Rechnungsstellung,
  • zur Abwicklung von eventuell vorliegenden Haftungsanspr√ľchen sowie der Geltendmachung etwaiger Anspr√ľche gegen Sie
  • zur Ver√∂ffentlichung der erstellten Ton- bzw. Bild- bzw. Ton-Bildaufnahmen (z.B. Fotos, Film) im Rahmen der von Ihnen gegebenenfalls schriftlich erteilten Zustimmung zur Erstellung und Verwendung von Fotos / Film- Tonaufnahmen¬†

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken f√ľr die Teilnahme an den Veranstaltungen / Kursen und f√ľr die beidseitige Erf√ľllung von Verpflichtungen aus dem Rechtsverh√§ltnis mit uns erforderlich. Soweit Ton- bzw. Bild- bzw. Ton-Bildaufnahmen (z.B. Fotos, Film) erstellt werden mit schriftlicher Zustimmung der Betroffenen, erfolgt die Nutzung aufgrund der von Ihnen erteilte Einwilligung gem. Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die f√ľr das Rechtsverh√§ltnis mit uns von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zu 3 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Rechtsverh√§ltnis mit uns beendet wurde, gespeichert und danach gel√∂scht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (z.B. aus HGB, StGB oder AO) zu einer l√§ngeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine dar√ľber hinaus gehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine √úbermittlung Ihrer pers√∂nlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgef√ľhrten Zwecken findet nicht statt:

Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO f√ľr die Abwicklung des Rechtsverh√§ltnisses mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu geh√∂rt insbesondere die Weitergabe an Dozenten. Die weitergegebenen Daten d√ľrfen von dem Dritten ausschlie√ülich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Weiterhin werden Ihre Daten weitergegeben an unsere Steuerkanzlei zur Erstellung unserer Steuererkl√§rungen und Einreichung unserer Steuererkl√§rungen bei den Finanzbeh√∂rden, soweit dies erforderlich ist. Es besteht keine Absicht, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu √ľbermitteln.

Unsere Veranstaltungen und Kurse werden zum Teil gef√∂rdert von √∂ffentlichen Stellen oder anderen als gemeinn√ľtzig anerkannten Zuschussgebern oder mit diesen zusammen veranstaltet. An diese k√∂nnen die Daten ausschlie√ülich zum Zweck der Zuschusskontrolle und/oder der Rechnungsstellung weitergegeben werden.

Eine √úbermittlung von Ton- bzw. Bild- bzw. Ton-Bildaufnahmen (z.B. Fotos, Film) erfolgt im Rahmen des oben beschriebenen Zwecks der Verarbeitung der personenbezogenen Daten an die Betreiber bzw. Inhaber (z.B. Verlage) der Zeitschriften, Social Media Kan√§le (z.B. Facebook, Youtube), Webseiten sowie TV- und Radiosender zur Verbreitung der Berichte √ľber unsere Veranstaltungen und Kurse.

13. Beratungsangebote

Wir erheben bezogen auf die Teilnahme an diesen Beratungsangeboten folgende Informationen √ľber den Berater wie auch den Beratenen/Klienten sowie im Falle seiner Minderj√§hrigkeit √ľber seinen gesetzlichen Vertreter, bzw. √ľber die Person, die die Zahlungspflicht der Beratungskosten √ľbernimmt:

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • Anschrift
  • ggf. Geburtsdatum bzw. Angabe der Altersgruppe (bei einigen Angeboten)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • Bankverbindung, Kontonummer (IBAN, BIC, Bank) (bei einigen Angeboten)
  • analoge oder digitale Ton- bzw. Bild- bzw. Ton-Bildaufnahmen (z.B. Fotos, Film)
  • weitere Informationen, die f√ľr die Durchf√ľhrung der Beratung notwendig sind
  • optional weitere freiwillige Informationen, die f√ľr die Evaluierung und inhaltliche Fortentwicklung der Beratungen hilfreich sind (bei einigen Angeboten)

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Vertragspartner identifizieren zu k√∂nnen,
  • um Ihnen bzw. den Minderj√§hrigen die Wahrnehmung der Beratungsangebote zu erm√∂glichen,
  • zur Korrespondenz mit Ihnen,
  • zur Rechnungsstellung,
  • zur Abwicklung von eventuell vorliegenden Haftungsanspr√ľchen sowie der Geltendmachung etwaiger Anspr√ľche gegen Sie
  • zur Ver√∂ffentlichung der erstellten Ton- bzw. Bild- bzw. Ton-Bildaufnahmen (z.B. Fotos, Film) im Rahmen der von Ihnen gegebenenfalls schriftlich erteilten Zustimmung zur Erstellung und Verwendung von Fotos / Film- Tonaufnahmen
  • zum Zwecke der Evaluation

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken f√ľr die Teilnahme an den Veranstaltungen / Kursen und f√ľr die beidseitige Erf√ľllung von Verpflichtungen aus dem Rechtsverh√§ltnis mit uns erforderlich. Soweit Ton- bzw. Bild- bzw. Ton-Bildaufnahmen (z.B. Fotos, Film) erstellt werden mit schriftlicher Zustimmung der Betroffenen, erfolgt die Nutzung aufgrund der von Ihnen erteilte Einwilligung gem. Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die f√ľr das Rechtsverh√§ltnis mit uns von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zu 3 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Rechtsverh√§ltnis mit uns beendet wurde, gespeichert und danach gel√∂scht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentations-pflichten (z.B. aus HGB, StGB oder AO) zu einer l√§ngeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine dar√ľber hinaus gehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine √úbermittlung Ihrer pers√∂nlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgef√ľhrten Zwecken findet nicht statt:

Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO f√ľr die Abwicklung des Rechtsverh√§ltnisses mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu geh√∂rt insbesondere die Weitergabe an unsere Berater. Die weitergegebenen Daten d√ľrfen von dem Dritten ausschlie√ülich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Weiterhin werden Ihre Daten weitergegeben an unsere Steuerkanzlei zur Erstellung unserer Steuererkl√§rungen und Einreichung unserer Steuererkl√§rungen bei den Finanzbeh√∂rden, soweit dies erforderlich ist. Es besteht keine Absicht, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu √ľbermitteln.

Unsere Beratungsangebote werden zum Teil gef√∂rdert von √∂ffentlichen Stellen oder anderen als gemeinn√ľtzig anerkannten Zuschussgebern oder mit diesen zusammen veranstaltet. An diese k√∂nnen die Daten ausschlie√ülich zum Zweck der Zuschusskontrolle und/oder der Rechnungsstellung weitergegeben werden. Ebenso kann eine Weitergabe der anonymisierten Daten zum Zweck der Evaluation an diese Zuschussgeber/Mitveranstalter erfolgen.

Eine √úbermittlung von Ton- bzw. Bild- bzw. Ton-Bildaufnahmen (z.B. Fotos, Film) erfolgt im Rahmen des oben beschriebenen Zwecks der Verarbeitung der personenbezogenen Daten an die Betreiber bzw. Inhaber (z.B. Verlage) der Zeitschriften, Social Media Kan√§le (z.B. Facebook, Youtube), Webseiten sowie TV- und Radiosender zur Verbreitung der Berichte √ľber unsere Veranstaltungen und Kurse.

14. Teilnahme an Gewinnspielen auf der Website oder den Sozialen Medien, z.B. Facebook, Instagram

Wir erheben bezogen auf die Teilnahme an diesen Gewinnspielen folgende Informationen √ľber die*den Teilnehmer*in:

  • Vorname, Nachname, bei Facebook/Instagram den benutzen Nickname
  • ggf. Anschrift
  • ggf. Geburtsdatum bzw. Angabe der Altersgruppe (bei einigen Angeboten)
  • ggf. E-Mail-Adresse
  • ggf. Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Vertragspartner identifizieren zu k√∂nnen,
  • um Ihnen bzw. den Minderj√§hrigen die Teilnahme am Gewinnspiel zu erm√∂glichen,
  • zur Korrespondenz und Abwicklung der Gewinn√ľbergabe

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken f√ľr die Teilnahme an den Gewinnspielen und f√ľr die beidseitige Erf√ľllung von Verpflichtungen aus dem Rechtsverh√§ltnis mit uns erforderlich. Die f√ľr das Rechtsverh√§ltnis mit uns von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zu sechs Monate nach dem Monat, in dem das Gewinnspiel beendet wurde, gespeichert und danach gel√∂scht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (z.B. aus HGB, StGB oder AO) zu einer l√§ngeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine dar√ľber hinaus gehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine √úbermittlung Ihrer pers√∂nlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgef√ľhrten Zwecken findet nicht statt: Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO f√ľr die Abwicklung des Rechtsverh√§ltnisses mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu geh√∂rt insbesondere die Weitergabe von Daten zum Zweck des Versands oder der Aush√§ndigung eines Gewinns durch Partner, die Gewinne zur Verf√ľgung stellen. Die weitergegebenen Daten d√ľrfen von dem Dritten ausschlie√ülich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Weiterhin werden Ihre Daten weitergegeben an unsere Steuerkanzlei zur Erstellung unserer Steuererkl√§rungen und Einreichung unserer Steuererkl√§rungen bei den Finanzbeh√∂rden, soweit dies erforderlich ist. Es besteht keine Absicht, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu √ľbermitteln.

15. Videochat per Jitsi

Im Sinne der Datensparsamkeit verarbeiten wir personenbezogene Daten unserer Nutzer nur, soweit dies zur Bereitstellung von Jitsi Meet und zur Gew√§hrleistung seiner Funktionsf√§higkeit erforderlich ist. Die Verarbeitung erfolgt regelm√§√üig nur aufgrund unseres √ľberwiegenden Interesses an der Funktionsf√§higkeit und Betriebssicherheit von Jitsi Meet gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Bei der Nutzung von Jitsi erheben wir Daten, die f√ľr uns technisch erforderlich sind, um Ihnen den Dienst anzuzeigen und einen korrekten Betrieb gew√§hrleisten zu k√∂nnen. Dabei erheben wir Daten, die Ihr Browser an unseren Server √ľbermittelt (sog. ‚ÄěServer-Logfiles‚Äú).

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Zugriffe auf Jitsi Meet werden in Protokolldateien f√ľr acht Wochen gespeichert und anschlie√üend gel√∂scht. Die oben genannten Daten k√∂nnen im Falle eines Angriffs auf die Webseite aus Beweisgr√ľnden solange von einer L√∂schung ausgenommen werden, bis eine etwaige rechtswidrige Handlung aufgekl√§rt wurde.

Entsprechend der Funktion von Jitsi Meet werden Video- und Audio-Daten und bei der Nutzung der eingebauten Chatfunktion auch textuelle Informationen an die jeweiligen anderen Nutzer derselben Konferenz √ľbertragen. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden demnach nur f√ľr die Dauer der Anwendung von Jitsi Meet erhoben. Eine Speicherung dieser personenbezogenen Daten auf dem Server findet nicht statt.

16. Erhebung Ihrer Kontaktdaten bzgl. der Eindämmung von Infektionsketten

Zweck und Rechtgrundlage der Verarbeitung

Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck des Nachvollzugs von Infektionsketten im Zusammenhang mit Covid-19. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung) zum Schutz lebenswichtiger Interessen. Eine Verwendung der Daten zu anderen Zwecken findet nicht statt.

Empfänger der Daten

Eine Übermittlung der Daten an das Gesundheitsamt erfolgt nur, wenn die zuständige Behörde um Auskunft ersucht. Eine Weitergabe ist ansonsten ausgeschlossen.

Speicherdauer

Die Daten werden f√ľr die Dauer von vier Wochen nach dem letzten Kontakt mit Ihnen aufbewahrt und danach vernichtet.

Ihre Betroffenenrechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf L√∂schung nach Art. 17 DSGVO sowie das Recht auf Einschr√§nkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim L√∂schungsrecht gelten die Einschr√§nkungen nach ¬ß¬ß 34 und 35 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz). Dar√ľber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zust√§ndigen Datenschutzaufsichtsbeh√∂rde (Art. 77 DSGVO).

Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Ohne die Bereitstellung Ihrer Kontaktdaten können wir den Zutritt zu unseren Räumlichkeiten leider nicht gestatten.

Scroll to Top