Ark Noir

Ark Noir

Eigentlich haben die Jazzstudenten Moritz Stahl (Saxophon), Robin Jermer (Keyboard), Tilman Brandl (Gitarre) und Marco Dufner (Schlagzeug) 2015 nur f√ľr ein spontanes Konzert eine Band gegr√ľndet. Als einmalige Sache. Aber die Chemie stimmte und sie begannen, eigene Songs f√ľr Robins Bachelor-Abschlusskonzert zu schreiben. 2016 stie√ü der Keyboarder Sam Hylton zur Band. Jazz m√∂gen manche altmodisch finden, aber die Musik von Ark Noir ist alles andere als das. Denn mit Synthesizern und Sample-Pads kreieren die F√ľnf experimentelle Kl√§nge, die sicherlich auch in zuk√ľnftigen Welten zu h√∂ren sein werden. Zur Ver√∂ffentlichung ihres Songs “Arkomplex” schreiben sie: “Sam hat diesen Song von einer Expedition zur√ľck ins Jahr 2031 mitgebracht”.

Text: Clara Löffler
Foto: Lukas Diller

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top