Soph√°le

Soph√°le

Aus der zweiten Reihe ganz nach vorne. Soph√°le, die eigentlich Carina Sophia Gaschler hei√üt, hat lange Zeit im Chor gesungen und dabei jedes Solo abgelehnt. Heute ist sie nach vorne getreten, steht allein auf der B√ľhne und macht als Solok√ľnstlerin Alt-Pop. Ihre samtige Stimme, nachdenkliche Texte untermalt von Synth und Electronica. Ein Traum, den die junge M√ľnchnerin schon lange hegt und der jetzt Wirklichkeit wird. Denn eigentlich hatte Soph√°le schon immer den Wunsch, ihren Gef√ľhlen mit ihrem ganz eigenen Stil Ausdruck zu verleihen. Nur getraut hat sie sich eben nicht. Nach ihrer Zeit im Chor folgten Covervideos auf Youtube, einige Gesangsstunden und eigens geschriebene Texte. Fest entschlossen ging sie damit dann zum ersten Mal allein ins Studio. Seit 2019 macht sie unter ihrem K√ľnstlername Soph√°le Musik. 2020 folgten erste Songs, jetzt eingespielt mit Band. Ihr gef√ľhlvoller Klang legt sich √ľber elektronischen Beats. Egal ob zerbrechlich, melancholisch oder dr√§ngend ‚Äď jetzt steht allein Soph√°les Stimme im Mittelpunkt.

Text: Laura Wiedemann / Foto: Giulia Gallizzi

Soph√°le im Interview

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top