Packed Rich & Miss Pearl

Packed Rich & Miss Pearl

Dieser eine Freund, mit dem man seine ganze Kindheit verbracht und ihn dann aus den Augen verloren hat ‚Äď im Falle von Packed Rich & Miss Pearl spielt dieser Freund eine tragende Rolle. Alexis B√∂ttcher, der sich als Musiker Packed Rich nennt, macht schon sein ganzes Leben lang Musik. Besser gesagt, er produziert Beats mit MPC und seinem Klavier. Inspiriert ist er dabei vor allem von alten Jazzplatten und Hip-Hop-Elementen. So entstehen organische Beats, die nicht nachahmen sollen, sondern einfach ein Gef√ľhl replizieren. Als der Beatproduzent die S√§ngerin Miss Pearl, die eigentlich Cocono hei√üt, in einem Musikvideo seines verlorenen Kindheitsfreundes entdeckte und wenig sp√§ter zur√ľck nach M√ľnchen kam, war ihm klar, dass er mit ihr Musik machen m√∂chte. Miss Pearls soulige Stimme legt sich sanft √ľber Packed Richs explosive Beats. Hat die S√§ngerin Melodie und Text gefunden, kreiert Packed Rich dazu den passenden Sound. Hat er eigene Zeilen geschrieben, verleiht Miss Pearl ihnen Klang und Gef√ľhl. Sie stehen noch am Anfang ihres musikalischen Projekts, experimentieren gerne. So flie√üen in ihre Musik auch Elemente aus Rap, R‚Äôn‚ÄėB und Alternative ein. Aus ihrer Begegnung lebte nicht nur eine alte Freundschaft wieder auf, es entstand auch eine neue, die musikalisch kaum produktiver sein k√∂nnte.

Text: Laura Wiedemann / Fotos: Jannik Perse und Conny Mirbach

Packed Rich & Miss Pearl im Interview

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top