Mira Mann

Mira Mann

in Mensch, ein Mikrofon. Musik und Text. Poetischer Vortrag und tiefgreifende Worte verschmelzen mit elektronischem Sound. Wenn Mira Mann auf der B√ľhne steht, wirkt das reduziert. Konzentration auf das Wesentliche. Dabei ist die K√ľnstlerin ebenso vielseitig und komplex wie ihre Musik selbst. Sie ist Schriftstellerin, schreibt f√ľr verschiedene Magazine, tritt als Solok√ľnstlerin auf und hat ihre eigene Show beim M√ľnchner Alternative-Sender Radio 80000. Bis 2017 war sie Teil der M√ľnchner Post-Punk-Band Candelilla, die sie mitbegr√ľndete. Heute vereint sie in ihrer eigenen Musik all diese Leidenschaften. Immer im Mittelpunkt: das gesprochene Wort. So wird aus Musik Sound Art. Und so durchbricht Mira Mann die Grenzen der K√ľnste. In ihren Texten geht er um N√§he. Die N√§he zum eigenen K√∂rper, die N√§he des Kennenlernens zwischen zwei Menschen, um einen Moment unmittelbarer Romantik. Es geht um Verletzlichkeit und es geht um Heilung. Diese N√§he und diese Intensit√§t finden sich auch in der Performance von Mira Mann zwischen Publikum und K√ľnstlerin wieder.

Text: Laura Wiedemann / Foto: Thomas Gothier

Mira Mann im Interview

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top